Schnittmuster für Einlage bzw. Binde von Kreativlabor Berlin

Es gibt mittlerweile so einige Alternativen zu Tampons und Binden. Neben der Monatstasse gibt es auch die Möglichkeit sich Einlagen bzw. Binden selbst zu nähen. Wenn du daran denkst, wie viel Müll die ganzen Einlagen produzieren, dann ist diese Alternative zumindest etwas, worüber nachhaltig lebende Frauen nachdenken sollten. Mich hat dieses Nähtutorial auf jeden Fall dazu gebracht, diesen unnötigen Müll, den ich jeden Monat fabriziere, zu überdenken!


Werbung:

Das kostenlose Schnittmuster im Überblick

Schnittmuster:Einlage bzw. Binde von Kreativlabor Berlin
Schwierigkeitsgrad:1,5 von 5
Anmeldung erforderlich:Nein
Quellen:Beitragsbild: ©Kreativlabor Berlin, Link zum Bild

Monatsbinden nähen

Als Nähzutaten brauchst du neben den Standard Nähmaterialien wasserabweisenden Baumwollstoff, Frottee und einen Knopf. Im Blog von Kreativlabor Berlin findest du das kostenlose Schnittmuster als Download und eine bebilderte Nähanleitung. Als Anfänger kannst du dich an dieses Nähprojekt trauen.

Auch interessant:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung: